Holen Sie Videos mit Bezug zu Perg auf Handy, Tablet, PC oder Smart-TV!

Postkartengrüße aus dem Bezirk Perg 32

Die Ansichtskarte dieser Woche zeigt den Ortsplatz der Nachbargemeinde Allerheiligen mit Karl Kapplmüllers Gasthaus. Ein interessantes Ereignis, das in diesem Gasthaus in der zweiten Hälfte der 1960er-Jahre stattgefunden hat, ist vielleicht dem einen oder anderen noch im Gedächtnis:

Vor der offiziellen Einführung des Farbfernsehens im Jahr 1969 wurden über längere Zeit Testsendungen ausgestrahlt. Auf Grund der begünstigten Empfangslage in der Gemeinde Allerheiligen wurde auch dort eines der ersten Farbfernsehgeräte aufgestellt und die Menschen kamen in Scharen angereist, um die ersten farbigen Bilder über die Mattscheibe flimmern zu sehen. 

Wer kann dazu mehr erzählen?

Harald Marschner schreibt dazu:

Ich erinnere mich noch sehr gut an die begeisterten Erzählungen meiner Eltern, die am 5. November 1955 in Allerheiligen in einem völlig überfüllten und verrauchten Extrazimmer auf einem sehr kleinen Schwarz-Weiß-Fernseher die Eröffnung der Wiener Staatsoper miterlebt haben.

Das Heimathaus-Stadtmuseum Perg öffent unter Einhaltung der Covid-19-Maßnahmen nach längerer Zeit am Samstag, 13. und Sonntag 14. Februar 2021 seine Ausstellungen wieder für die Besucher.

Wir haben unsere Sonderausstellung "151 Jahre Postkartengrüße aus Perg - Die SMS der Kaiserzeit" ausgebaut und können ab sofort auch Ansichtskarten aus fast allen Gemeinden des Bezirkes Perg zeigen. Viele davon haben wir selber im Bestand. Bei einigen Orten mussten uns befreundete Heimatvereine und private Sammler helfen.

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die Ansichtskarten, die wir im Lauf des letzten Jahres per Mail an Mitglieder und Freunde verschickt haben und die im Perger Museumsblog gezeigt werden, im Original zu betrachten.



Kommentare